Facettenreiches Frankenland

 (© André Beer (Pixabay.com))
© André Beer (Pixabay.com)
 (© Marco Felgenhauer)
© Marco Felgenhauer
Hotel „Fränkischer Hof“ (© Hotel „Fränkischer Hof“)
© Hotel „Fränkischer Hof“

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Franken ist ein Mosaik mit vielen Steinchen – facettenreich und farbenprächtig. Entdecken Sie die schöne Stadt Bayreuth, erleben Sie den Zauber der Vergangenheit und lassen Sie sich von kulinarischen Genüssen begeistern. Unweit Ihres Hotels liegt Weismain – das Tor zur Fränkischen Schweiz und Burgkunstadt mit seinem historischen Marktplatz und dem Schustermuseum. Der nahegelegene Kordigast (539 Meter) bietet einen herrlichen Rundblick über das Maintal bis hin zum Frankenwald.


1. Tag: Anreise mit Besuch von Bayreuth

In der Wagnerstadt Bayreuth werden Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter begrüßt und erfahren bei einer Rundfahrt alles über die größte Stadt Oberfrankens.
Nach etwas Freizeit fahren Sie weiter ins Hotel, wo Sie vom Bürgermeister von Altenkunstadt-Baiersdorf herzlich begrüßt werden.
Abendessen im Hotel.


2. Tag: Große Frankenlandrundfahrt

Am Vormittag geht es mit dem örtlichen Reiseleiter durch das Obere Maintal bis in die Korbstadt Lichtenfels und nach Bad Staffelstein. Besichtigen Sie die Wallfahrtsbasilika von Vierzehnheiligen und blicken Sie auf das Benediktinerkloster Banz mit seiner Kirche.
Weiter geht die Fahrt durch das Kleinziegenfelder Tal in die typisch Fränkische Schweiz. Erleben Sie das Wiesent- und das Püttlachtal und den Wallfahrtsort Gößweinstein inklusive Kaffetrinken. Lassen Sie sich verzaubern von den Felsenorten Pottenstein und Tüchersfeld.
Abendessen im Hotel, anschließend gemütliches Beisammensein mit Programm.


3. Tag: Schöne Frankenwaldrundfahrt

Nach einem gemütlichen Frühstück entführt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter heute auf eine schöne Frankenwaldrundfahrt. Über Steinwiesen geht es nach Nordhalben, zum Rennsteig und weiter nach Buchbach. Besuchen Sie hier den Dom von Franken und staunen Sie über das modern gestaltete Gotteshaus.
Anschließend fahren Sie weiter nach Kleintettau, wo Sie das Flakonglasmuseum besichtigen können und die Möglichkeit zum Mittagessen im Glascafé haben.
Danach führt Sie die Reise zur Confiserie Burg Lauenstein. Liebevoll handgemachte Pralinen- und Schokoladenspezialitäten finden Sie in dieser Manufaktur. Im Anschluss dürfen Sie sich über eine gute Tasse Kaffee und Kuchen freuen. Genießen Sie die Rückfahrt über die Höhen.
Abendessen im Hotel.


4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Über Münchberg führt Sie der Weg nach Selb in das Rosenthal Outlet Center. Erleben Sie im authentischen Ambiente einer ehemaligen Porzellanfabrik eine Vielzahl an Topmarken. Ob formschönes Teeservice, eine neue Pfanne, ein edles Besteckset oder Windlicht, stilvolle Geschenkartikel, aber auch trendige Mode – strahlende Gesichter sind angesichts der Vielfalt und Auswahl garantiert.


Hotelbeschreibung:

Im familiengeführten Hotel „Fränkischer Hof“ erleben Sie typisch fränkische Gastlichkeit. In ihrem stilvoll und gemütlich eingerichteten Zimmer mit Telefon, Radio, SAT-TV, Bad/ Dusche mit WC und Föhn werden Sie sich von Anfang an wohlfühlen.


Hinweise:

Eintritte und Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten!


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im Hotel „Fränkischer Hof“ zwischen Bamberg und Kulmbach
  • 3 × reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder kalt-warmes Buffet
  • Begrüßungssekt
  • Stadtrundfahrt in Bayreuth
  • Große Frankenlandrundfahrt inklusive Kaffetrinken
  • Abendprogramm
  • Schöne Frankenwaldrundfahrt
  • Besichtigung Flaconmuseum
  • Besichtigung Confiserie Burg Lauenstein inklusive Kaffeetrinken
  • Kostenlose Nutzung der kleinen Wohlfühlwelt mit Hallenbad und Sauna im Hotel

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.